Die richtigen Mittel und Wege für eine fehlerfreie Rechtsposition

Je nach Erfordernis unterstützen wir Sie dabei, rechtzeitig die richtigen Anträge zu stellen und alle notwendigen Formalien mit den Behörden zu klären und einzuhalten. Als Antrag im gebührenrechtlichen Sinne gilt eine Verfahrenshandlung, die den Gang des Besteuerungsverfahrens beeinflusst. Daher gilt die schlichte Kommunikation oder Erörterung eines Sachverhaltes mit dem Finanzamt oder das blosse Vortragen oder Anzeigen von Tatsachen und Sachverhalten, die verfahrensrechtlich nicht erheblich sind, nicht als Antrag in diesem Sinne. Da wir jedoch weder das Gebührenrecht noch das Verfahrensrecht in seiner Gänze an dieser Stelle erläutern können, fassen wir auch ähnliche Leistungen und Handlungen aus Gründen der Übersichtlichkeit unter die Rubrik „Änderungs-, Antrags- und Bescheinigungswesen“.