Jahresabschluss

Darf es auch ein bisschen weniger sein?

Unternehmer können von der neuerlichen Absenkung der Schwellenwerte des § 267 HGB profitieren Die Bundesregierung hat Anfang Januar ihren Entwurf eines Bilanzrichtlinien-Umsetzungsgesetzes vorgelegt, um Europäische Vorgaben zur Rechnungslegung zu erfüllen. Die Europäische Kommission will die europaweit geltenden Rechnungslegungsstandards mit der Bilanzrichtlinie 2013/34/EU des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 26. Juni 2013 über den Jahresabschluss, den konsolidierten Abschluss und damit verbundene Berichte von Unternehmen bestimmter Rechtsformen harmonisieren. Die bisher separaten Regelungsrahmen für

Das Finanzamt kann gar nicht genug Gewerbetreibende produzieren

Mit Urteil vom 16. Juli 2014 VIII R 41/12 hat der VIII. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) entschieden, dass selbständige Ärzte ihren Beruf grundsätzlich auch dann leitend und eigenverantwortlich ausüben und damit freiberuflich und nicht gewerblich tätig werden, wenn sie ärztliche Leistungen von angestellten Ärzten erbringen lassen. Voraussetzung ist allerdings, dass sie die jeweils anstehenden Voruntersuchungen bei den Patienten durchführen, für den Einzelfall die Behandlungsmethode festlegen und sich die Behandlung „problematischer